Attributed ATL für OLE-DB-Consumer in VC-2005 (db_command)

Ich habe Attributed ATL für OLE-DB-Consumer sehr nett gefunden und in VC.NET 2002 gleich eingebaut. In VC-2003 war auch alles noch OK.

Jetzt rächt sich meine Inovationsfreude in VS-2005! 😥

  1. Der Syntax von VC-2003 nach VC-2005 hat sich geändert! Aller Parameter müssen jetzt als Strings übergeben werden.
    https://connect.microsoft.com/VisualStudio/feedback/ViewFeedback.aspx?FeedbackID=98753
  2. Der Parameter bulk_fetch in db_command wird nicht mehr verstanden. Egal ob man ihn als String oder als Integer angibt.
    https://connect.microsoft.com/VisualStudio/feedback/ViewFeedback.aspx?FeedbackID=275256

Mein Rat: Man sollte kein Attributed ATL, so schön es auch ist. Man sollte bei den Standard Templates bleiben. Ist etwas mehr Schreibaufwand, aber:

  1. Leichter zu Debuggen
  2. Kompatibel
  3. Leichter kompatibel zu machen. 😉

Anmerkung zum Schluss:
Aus Gerüchten und Diskussionen bei Microsoft habe ich gehört, dass kein weiteres großes Augenmerk auf Attributed ATL gelegt wird.

Anfänglich als großer Wurf gefeiert. Mit der Möglichkeit in Zukunft vielleicht selbst als Entwickler attributierbare Module erzeugen zu können, scheint es jetzt eher ein Auslaufmodell zu werden.
Es gab zu viele Probleme damit und hat sich in der Entwicklung als kryptisch und schwer zu Testen herausgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.