MS-SQL abfragen ob es noch genug Plattenplatz gibt

Kann man den MS-SQL Server abfragen ob es noch genug Plattenplatz gibt?

Manche Operationen kosten sehr viel Platz, besonders wenn man Datenbanken umstrukturiert. Da kann es leicht sein, dass gleich 100% mehr Platz benötigt wird. Zum einen weil die Protokolldatei evtl. immens wächst und zum zweiten weil einfach die Tabellen stark anwachsen weil zum Beispiel neue Indexe hinzukommen oder Spalten auf Unicode umgestellt werden.

Kann man also irgendwie den freien, zur Verfügung stehenden Platz ermitteln und entsprechende Berechnungen anstellen?

Ja! Es geht.

  1. Ausgangspunkt ist hier zum einen die dokumentierte System Tabelle sysdatabases, die den Namen der Datenbank, und den Namen physikalischen mdf-Datei liefert.
  2. Nun benötigen wie noch die aktuelle Größe, die wir ohne Probleme mit der Storedprocedure sp_databases ermitteln können, die Namen, die Größe in KB und eine NULL Spalte zu dieser Datenbank liefert.
  3. Den dritten und letzten Baustein für die Aufgabe liefert die nicht dokumentierte Funktion master..xp_fixeddrives, die in der ersten Spalte den Laufwerkbuchstaben liefert und in der zweiten den freien Speicherplatz in MB.

Wie man jetzt errechnet ob eine Größenänderung um 75% noch abgedeckt wird, bleibt dem Leser überlassen. Nett nicht! 🙂

❗ BTW: Diese Funktionen laufen verifiziert auf MS-SQL 2000 und auch auf MS-SQL 2005 Servern inkl. der Express-Edition.

Link Useful undocumented extended stored procedures

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.