Unscheinbar aber sehr effektiv zum Ändern von großen Dialogen ist die Combobox im Eigenschaftsfenster.
In den meisten Fällen steht in dieser Combobox nur der Name des Objektes, das ausgewählt ist und eine weitere Auswahl ist dann oft hier nicht möglich.

Editiert man jedoch einen Dialog, dann kann man mit dieser Combobox, sehr effektiv und schnell Controls gezielt auswählen. Besonders wenn man Controls übereinander legt weil diese ein oder ausgeblendet werden wird es schwierig diese Controls gezielt mit der Maus zu markieren.
Mit der Combobox kein Problem.
Die Reihenfolge in der Combobox ist die alphabetisch sortiert nach den Namen der Control IDs. Auch das erleichtert die Auswahl, wenn man ein Control direkt anhand seiner ID finden will. Hat man den Dialog nicht designed und will ein Control identifizieren, dass durch einen bestimmten Code gesteuert wird, ist das mit dieser Combobox ein Klax.

Auch wenn man die Maus nicht verwenden will kann man mit dieser Combobox schnell navigieren:
Alt+Eingabetaste, wählt das Eigenschaftsfenster, mit 3 x Tab oder 2 x Umschalt+Tab kommt man in die Combobox, die man dann mit den Cursor-Tasten, bzw. Alt+Pfeilrunter bedienen kann. Mit der Escape-Taste kommt man zurück in die Editoroberfläche.