Hexeditoren

Seit Jahren habe ich Frhed als Hexeditor verwendet und man ist ja oft relativ unflexibel und schaut sich nichts Neues an, wenn man zufrieden ist mit dem was man hat. Zudem ja auch Visual Studio und auch mein TextPad Funktionen für das Arbeiten im binären Modus haben.

Jetzt bin ich doch auf etwas Neues gestoßen in Sachen Hexeditor und das ist HxD.
Er ist wirklich einen Blick Wert.

  • Schön ist gerade die Export-/Copy-Funktion, mit der man schnell mal binäre Daten in C Syntax erhält, oder auch HTLM für eine Doku.
  • Man kann einfach mal so in andere Prozesse reinsehen,
  • oder mal kurz die Festplatte „demolieren“.

Zum Rumschnüffeln und auch professionelles Arbeiten ein wirklich nettes Tool.

Ein Gedanke zu „Hexeditoren“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.