Am Dienstag auf dem Maintal Radweg habe ich und meine Frau unsere Ortlieb Sportpacker Taschen, die wir an unseren Lowrider montiert hatte, von einer ganz neuen Seite kennen gelernt.

Ich fahre schon seit Jahren mehrtägige Radtouren. Auch Regen kam hin und wieder vor. Aber 5 Stunden Regenfahrt am Stück hatte ich bisher wirklich noch nicht erlebt – glücklicherweise 😉

Nach etwa 3 Stunden Dauernieselregenfahrt von Wertheim nach Karlstadt bemerkten wir auf einmal, dass uns Radfahrer mit Plastiktüten über den Schuhen entgegen kamen. Zu recht, es regnete ja wirklich nicht wenig. Und erst jetzt registrieten wir, dass wir immer noch trockene Radschuhe hatten.
Besonders das Wasser, dass am Rad wieder nach vorne vom Vorderrad am oberen Schutzblechrand austritt durchnässt einem normalerweise die Schuhe zuverlässig.
Trotz stundenlanger Fahrt im Regen und ohne Überschuhe, waren unsere Schuhe weitgehend trocken geblieben. Spritzwasser wurde von Schutzblech und Lowridertaschen gut abgehalten und auch der Regen von vorne kam nicht an den Lowridertaschen vorbei und so sorgten die Taschen für einen perfekten Schutz der Schuhe.

Für mich noch ein Grund mehr eher den Lowrider zu benutzen als meinen Gepäckträger hinten mit einer zusätzlichen Tasche obendrauf zu belasten.