Ein Kunde meldete ein Problem und ich entdeckte einen Fehler. Ich wollte wissen wann dieser Fehler in die Software kam oder ob er evtl. schon immer vorhanden war. Also bemühte ich die Historie des Team Foundation Servers. Allerdings erschien mir diese nicht komplett.

Vor ca. 2 Jahren habe ich einige Projekte umstrukturiert und dabei auch Verzeichnisse verschoben. Und genau bis zu diesem Punkt konnte ich die Historie einsehen.

Nach ein bisschen Recherche im Netz fand ich diesen Report auf Connect:
https://connect.microsoft.com/VisualStudio/feedback/details/538032/tfs-2010-does-not-display-history-for-a-renamed-folder
Und in dieser Meldung fand ich dann auch den entsprechenden Workarround.

Erst der Befehl:
tf.exe history  „C:\Dev\Root\Projects\the file name I am looking for.cpp“   /itemmode
zeigt die komplette Historie:

Frag mich bitte keiner warum das so sein muss 😉 Slotmode / Itemmode? Brauchen wir das wirklich?