Seit Wochen klagten unsere Damen vom Vertrieb, dass Ihre Warenwirtschaft (Sage Office Line 4 – 2010)extrem langsam startet. Bis zu einer Minute wird für den Start benötigt. An unseren Rechner (Alles Quadcores mit Minimum 3GB und Vista) kann es nicht liegen.
Ich habe mich mit dem ProcessMonitor auf die Suche gemacht konnte aber eigentlich nichts auffälliges feststellen.

Dann bin ich auf die Idee gekommen mal unsere Antiviren Software (Symantec Endpoint Protection) auszuschalten. WOW… Die OfficeLine startet in nicht weniger als 3 Sekunden ❗

Jetzt habe ich einfach die beiden Dateien „C:\Program Files\Sage\Office Line\4.2\Abf\OLABF_001.ADE“ und „C:\Program Files\Sage\Office Line\4.2\Rewe\OLREWE_001.ADE„, der Warenwirtschaft bzw. des Rechnungswesen durch eine extra Regel in der Endpoint Protection ausgenommen und siehe da alles gut.

Die Endpoint Protection kenne ich sonst nicht so als Systembremse, aber wie man sieht lohnt sich manchmal ein kritischer Blick auf das eigene AV System.