Hier noch mal ein paar wirklich nette Sachen, die zeigen warum ich Manifeste mittlerweile  nicht mehr ganz so mag (um es wirklich vorsichtig auszudrücken):

Was passiert eigentlich wenn man ein internes UND ein externes Manifest zu einer DLL oder EXE hinzufügt?

  1. Auf einem XP Rechner wird der Lader das externe Manifest bevorzugen, das interne Manifest wird ignoriert.
  2. Auf einem Windows 2003 oder Vista Rechner wird das interne Manifest bevorzugt und das externe Manifest wird ignoriert.
  3. Handelt es sich um eine DLL die mit LoadLibrary geladen wird, dann wird niemals ein externes Manifest berücksichtigt, selbst wenn kein internes Manifest vorliegt. Hier verhalten sich XP, 2003 und Vista gleich.

Ein Grund mehr zu meiner Empfehlung: Verwende immer nur interne Manifeste!