VS-Tipps & Tricks: Schnelle Navigation über Strg+Tab

Wenn man mit dem, aus anderen MDI-Applikationen bekannten, Tasten Strg+Tab in andere Dokumente wechselt, dann wird auch ein Navigationsfenster angezeigt. Am Anfang wunderte mich, was das für ein Geflackere war, wenn ich wie gewohnt Strg+Tab und Umschalt+Strg+Tab verwendete. Bis ich entdeckte, dass man das geöffnete Navigationsfenster noch weitaus besser nutzen kann als nur als Navigationshilfe, wo man mit dem nächsten Strg+Tab landet.

Sofort nach Drücken der Tasten Strg+Tab, kann man bei gedrückter Strg-Taste in dem Navigationsfenster über die Cursor-Tasten jede beliebige offene Datei auswählen, ohne x-mal Strg+Tab zu drücken. Besonders nett ist, dass man auch die Pfeil-Rechts und Pfeil-Links Tasten nutzen kann.

Besonders interessant ist hier, dass man auch die Toolfenster, wie z.B. den Solution-Explorer, den Ressource-View, oder im Debugger den Call-Stack sofort erreichen kann (auch wenn es dazu direkte Hotkeys gibt).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.