C++ Community Event in Bad Homburg mit Microsoft Program Managern

Bei Microsoft passiert wieder mehr zum Thema C++.
Nachdem sich Dariusz Parys schon über volle C++ Vorträge bei dem Launch in Frankfurt wunderte und er nach Interessenten gefragt hat, die an weiteren lokalen Events für C++ interessiert sind tut sich nun was!

Am 17. April bietet Microsoft für die C++-Entwickler-Gemeinschaft eine dreistündige Veranstaltung zum Thema C++ in Visual Studio 2008 und dem VS2008 Feature Pack für C++ in Frankfurt/Main an.

Es wurden zwei Program Manager aus der Product Group eingeladen und sie einiges zum Thema C++ vortragen:

  1. What’s new in Visual Studio 2008
    • walkthrough new C++ features
    • VSTS for C++ developers
  2. A deeper look into the VS2008 Feature Pack for C++
    • demo of improvements to MFC
    • the value of TR1
  3. A brief glimpse into the future of Visual C++
    • highlights from what we’re building for the next version of C++

Termin & Ort (Update 31.03.2008):

  • Datum: 17.4.2008, 16 – 19 Uhr

  • Ort: Steigenberger Hotel Bad Homburg
    Kaiser-Friedrich-Promenade 69-75
    61348 Bad Homburg v. d. Höhe

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei ❗

Anmeldung erfolgt per Email über den offizieller Link für die Veranstaltung:
http://blogs.msdn.com/softwarehersteller/pages/cpp2008-4-ffm.aspx

Anmerkung (31.03.2008):
Der ursprüngliche Veranstalltungsort war Frankfurt. Wurde am 31.03. endgültig auf Bad Homburg festgelegt!

7 Gedanken zu „C++ Community Event in Bad Homburg mit Microsoft Program Managern“

  1. Oh, tut mir leid. Der Tag war wahrscheinlich schon zu lang beim Programmieren. Habs leider nicht gesehen. Gleich Anmelden ist so eine Sache…
    a) ziemlich weit von mir aus
    b) erst einmal zeit für haben, und/oder bekommen 😉

    Aber danke fürs Augen öffnen 🙂

  2. Weitere Info laut Peter Kirchner:

    wir haben geplant, das Community-Event am 17.4. auch aufzuzeichnen, um es dann kurz darauf online zu stellen. Welche Plattform (Channel 9, Blog, MSDN, …) wir dazu verwenden, ist noch offen. Das werden wir dann aber auch über diesen Blog mitteilen.

  3. Ich gehe mal davon aus, dass der Link zu den Videos dann auch hier auftaucht. Drei Stunden nach Frnakfurt und drei Stunden zurueck… bin mir nicht ganz sicher, ob da das Aufwand-Nutzen-Verhältnis für mich passt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.