Das Update auf die WordPress Version 2.6 war die erste Version, die mir richtig Ärger gemacht hat.

Erstes Problem:
Nach der Installation der neuen Dateien habe ich …/wp-admin/upgrade.php aufgerufen. Das DB-Update wurde angefangen (so die Meldung). Allerdings kam es niemals zu einer Meldung, dass das Update durchgeführt wurde. Nach einer gewiesen Zeit war immer nur noch das WordPress Logo zu sehen und kein Script mehr aktiv. Ich musste diese Seite bestimmt zwanzig mal aufrufen, biss ich endlich die Meldung bekam, dass die Datenbank geändert wurde.
Ich habe keine Ahnung bis heute woran dies lag.

Zweites Problem war weitaus ekelhafter:
Alle Permalinks (Tags und Kategorien) führten zu einem Fehler 404. Durch etwas googlen fand ich diesen Eintrag: http://wordpress.org/support/topic/189058
Lösung 1 entfiel, also habe ich die Lösung 3 versucht, was aber irgendwie nicht funktionierte.
Also Lösung 2, wodurch jetzt leider die Kategorie Links und Tag Links sich verändern. Schade.

Beim nächsten Mal, werde ich mal erst 10 Tage vergehen lassen bis ich wieder ein WordPress Update durchführe 🙁