Ich habe schon seit langer Zeit einen MD 81335 HD/DVD-Recorder (Baugleich LG RH188). Ich liebe das Ding, weil ich dann das sehen kann was ich will, ohne Werbung und dann, wenn es in meinen Zeitplan passt.
Den DVD Recorder habe ich nie benutzt, aber den DVD-Player.
Seit einiger Zeit dauerte es immer länger bis DVDs erkannt wurden. Besonders neuere DVDs mochte das MD 81335 gar nicht mehr lesen. Sehr zum Leidwesen meiner Tochter.

Nach etwas Recherche im Netz kam ich zu dem Schluss, dass man DVD Laufwerk einfach vergessen kann. Defekt ❗

Ein entsprechendes Original-Laufwerk war nicht aufzutreiben und auch nicht über den Elektronik-Fachhändler meines Vertrauens. Wenn man aber weiß, dass das MD 81335 ein baugleiches LG-RH188H ist, dann findet man im Netz doch einige hilfreiche Tipps zu diesem Gerät.

Auf der Seite http://ifndef.altervista.org/index_eng.html habe ich dann einige Anleitungen gefunden, wie man das DVD-Laufwerk tauschen kann gegen andere LG kompatible Laufwerke. Ich habe mich bei den vorgeschlagenen Möglichkeiten für ein LG-GSA-H44N entschieden, dass ich für ein Paar Euros auf Ebay ersteigern konnte.

Der Umbau ging dank der tollen bebilderten Anleitung perfekt. Alleine der erste Start des Rekorders klappte nicht. Der alte Recorder hatte keinen Jumper auf dem Master/Slave Selektor gesetzt. So habe ich auch das neue LG-GSA-H44N eingebaut. Dann startet der Rekorder allerdings nicht. Nachdem ich dann erst dachte ich habe einen Fehler beim Zusammenbauen gemacht hatte, habe ich doch noch mal den Jumper gesetzt auf der Master Position. Siehe da, alles geht wieder und DVDs können auch wieder abgespielt werden.