Neue Hardware speziell für die Bearbeitung und Ablage von Verbesserungsvorschläge

Kundenwünsche und Verbesserungsvorschläge gehören zum Alltag eines jeden Softwareentwicklers. Dazu gehören natürlich speziell auch die Vorschläge aus dem Marketing der eigenen Firma. In der Vergangenheit habe ich festgestellt, dass es nicht einfach ist solche Verbesserungsvorschläge (besonders die des Marketings ❗ ) einfach und intelligent zu verwalten. Es ist für jedes Softwarehaus – ob klein oder groß – ein mittleres Problem. So auch bei uns.

Wir haben uns als Firma nun zu einer sehr intelligenten und in jeder Beziehung preiswerten Hardwarelösung gefunden 😀

PS:  Lösungen im papierlosen Büro sind hier weitaus einfacher zu realisieren.

Ein Gedanke zu „Neue Hardware speziell für die Bearbeitung und Ablage von Verbesserungsvorschläge“

  1. ROFL !! bei dem Wort Marketing muß ich immer an die geniale Textstelle aus dem Anhalter denken…
    „Der Reiseführer Per Anhalter durch die Galaxis definiert die Marketing-Abteilung der Sirius-Kybernetik-Corporation als »ein Rudel hirnloser Irrer, die als erste an die …

    Gruß
    Matthias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .