Eine „Spaßbremse“ Software mit Visual Studio 2015 auszuliefern war bisher in jedem Fall das Universal CRT.

Im Speedproject.de Blog ist davon auch einiges zu lesen gewesen:
Noch kein Umstieg auf VS-2015
Anwendungslokaler Einsatz der Universal CRT
Visual Studio 2015 und die Universal CRT

Dieses Paket musste man zusätzlich mit installieren auf allen Systemen die Windows 7, Vista oder Windows 8.x verwendet haben. Die Probleme und das Nachfragen von Entwicklern hat nun Wirkung gezeigt.
Microsoft veröffentlicht den KB2999226 über Windows Update. Damit entfällt das Ausrollen mit dem eigenen Setup.

angeboten bzw. installiert wurde.

Danke für den Hinweis an Michael Külshammer. (siehe auch dotnetpro)

Nachtrag:
Bei mir erscheint jetzt auf meinen Windows 7 Rechner das entsprechende Update als optionales Update
KB2999226