Microsoft SQL Server Management Studio Express auf Vista schlägt fehl. Fehler 29506

Fehlermeldung 29506Ich wollte mir das Microsoft SQL Server Management Studio Express auf Vista installieren. Aber während der Installation erhielt ich die folgende Fehlermeldung:

Bei der Installation dieses Pakets ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten. Es liegt eventuell ein das Paket betreffendes Problem vor. Der Fehlercode ist 29506.

Und nun? Man sollte doch annehmen, dass eine MSI-Datei sich installieren lässt und auch im Admin-Modus installiert wird. Pustekuchen.

Es geht doch, mit einem Trick:

Man starte eine Console im Admin-Modus: Rechtsklick auf die Verknüpfung und Als Administrator ausführen wählen. Dann von dort die entsprechende SQLServer2005_SSMSEE.msi aufrufen. Dann läuft das Setup ohne Fehler durch.

Langsam habe ich das Gefühl, dass dieses Verfahren zur Installation unter Vista grundsätzlich zu empfehlen ist. Leider kann man MSI-Pakete nicht direkt über ein Kontextmenü im Admin-Modus installieren.
Das wäre was für Vista SP1 😉

Nachtrag 22.08.2009:
Das Problem betrifft auch die Installation unter Windows Server 2008 als auch Windows 7, sofern UAC eingeschaltet ist. Das MSI Paket muss in jedem Fall als Admin (elevated) gestartet werden.

82 Gedanken zu „Microsoft SQL Server Management Studio Express auf Vista schlägt fehl. Fehler 29506“

  1. Danke fuer den Tipp, hat mir sehr geholfen! Ich werde mir wohl angewoehnen muessen, alles als Admin zu installieren. Das erspart sicher manchen Aerger und vertane Zeit…

  2. Vielen vielen Dank!
    Mensch das ist echt Ironie von Windows. Man ladet von mircrosoft was runter und es geht nicht, man muss um 1000 Ecken gehen.
    Zum Lachen!
    Gruß
    Dennis

  3. Auch von mir ein Herzliches Danke.
    Das „Admin“-Problem kannte ich zwar, wusste aber nicht, wie ich das msi-Paket im Admin-Modus starten kann.

    MS-Probleme verjähren eben nie. Sie tauchn immer wieder auf. 🙂

    LG
    Ina

  4. 🙁 -Ich hab alle Tipps von hier ausprobier aber keiner geht…
    Ich bekomme nur die Meldung:
    „Dieses Installationspaket konnte nicht geöffnet werden. Stellen Sie sicher, dass das Paket existiert und dass Sie darauf zugreifen können“

    Es ist aber Da!!!! *binamverzweifeln*

  5. So hat es bei mir funktioniert:

    Runterladen aus Desktop legen.
    Dann Start unten „cmd“ eintippen. Rechtsklick auf cmd.exe >> „Als Administator ausführen“
    dann müsst ihr euch folgendes notieren:

    1. Euren Benutzername (Wenn ihr Sonderzeichen drin habt, habt ihr pech :D, dann wird es nie gehen)
    2. den Namen der gedowloadeten Datei
    und dann tippt ihr in das Schwarze Feld ein:

    „start C:\Users\Benutzername\Desktop\Dateiname.msi“

    und dann geht 😉

  6. VIELEN DANK!!! super, einfach nur so…. wieso machen es einem die MS Leute immer so schwer und vor allem kompliziert. aber eben, endresultat stimmt dank dieses Tipps! Danke

  7. Danke danke.
    Auch bei mir funktioniert dein Tip super! Google und dir sei Dank kann ich jetzt auch unter Windows 7 das SQL Server Management Studio nutzen!

  8. Hallo Martin!
    Also wirklich gut Deine Lösung.
    Ich habe Windows 7 Professional 64-bit und genau die gleiche Fehelrmeldung.
    Ich dachte zuerst, dass ich vielleicht die 32-bit Variante installieren müsste, weil das Prog von MS ja schon älter ist. Das war dann auch nichts.
    Dank Deines Tipps hat es dann ohne Probs mit der 64-bit Variante auch funktioniert!
    Vielen herzlichen Dank!!

    Grüße an alle Leidensgenossen,
    Andreas

  9. Ich hätte es eigentlich auch mittlerweise wissen müssen… Aber die typisch-MS-kryptische Fehlermeldung ließ es mich nicht ahnen. Mehrfach neu aus dem Internet heruntergeladen und fast schon geglaubt, unter Win7 64bit könnte ich es nicht nutzen. Also auch von mir ein HERLICHES DANKESCHÖN! :o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.