Konfussion mit einem RTF Control und EM_STREAMIN/EM_STREAMOUT

Beim Umstellen eines größeren Projektes auf Unicode hatte ich beim Testen einen Crash. Nichts ungewöhnliches.

Es betraf das Ein- und Ausstreamen eines RTF Controls. Zum einen wurden RTF Daten bzw. auch Textdaten in einem Stream übergeben bzw. ausgelesen. Erste Überraschung EM_STREAMIN/OUT mit SF_TEXT will nie Unicode und liefert nie Unicode! Und hier war mein Denkfehler.

Ein Test zeigte folgendes Verhalten mit den unterschiedlichen Streammodes:

  • SF_RTF liefert/will immer einen 8bit Daten Stream, den man in einem CStringA Buffer leicht speichern kann.
  • SF_TEXT liefert/will auch immer einen 8bit Datenstream, ganz egal ob das Control CreateWindowW oder mit CreateWindowA erzeugt wurde.
  • SF_TEXT|SF_UNICODE liefert/will auch immer einen Unicode Datenstream, ganz egal ob das Control CreateWindowW oder mit CreateWindowA erzeugt wurde.

Auch etwas irritierend war für mich die Dokumentation, aber durch aus korrekt.
Die EditStreamCallBack Funktion bekommt laut Doku immer eine Byte Zahl für die Buffergröße mitgegeben. Und es sind wirklich immer Bytes! Keine Anzahl von Zeichen/Buchstaben. Wenn man also Daten mit SF_TEXT|SF_UNICODE gestreamed werden, dann bekommen wir die Anzahl der Bytes. Die Anzahl der Buchstaben ist natürlich nur halb so groß wie die Anzahl der übergebenen bzw. zu übergebenden Bytes.
Eine Warnung bzw. ein erklärender Hinweis wäre an dieser Stelle sicherich auch angebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.