Unter dem Tools Menüpunkt verbirgt sich eine der schönsten Funktionen der Visual-Studio IDE: Import and Export Settings…

Wenn hat es nicht schon geärgert, wenn man kurze Zeit an einem anderen Rechner sitzt (ja man hat nicht immer Roaming Profiles) und man vermisst die so geliebten individuell eingestellten Shortcuts. Früher hieß dass irgendeinen mysteriösen Registry Ast zu sichern und zu importieren. Heute?

Kein Problem! Auf meinem USB-Stick befindet sich eine Datei Keyboard.vssettings. Mit dieser netten Datei stelle ich sofort meine Einstellungen wieder her. Wie?

Zuerst einmal ertsellen wir diese nette XML-Datei:

  • Dazu wählen wir Tools -> Import and Export Settings…
  • Wir wählen Export selected environment settings
  • Dann wählen wir alles ab indem wir in die Checkbox von All Settings klicken.
  • Jetzt wird in dem Baum unter All Settings -> Options -> Environment -> Keyboard die Checkbox angeklickt.
  • Die Datei speichert man unter einem sinnvollen Namen in C:\Dokumente und Einstellungen\UserName\Eigene Dateien\Visual Studio 2005\Settings

Für den Import geht man so vor:

  • Die Datei kopiert man am einfachsten in den Ordner C:\Dokumente und Einstellungen\UserName\Eigene Dateien\Visual Studio 2005\Settings auf der entsprechenden Maschine. (kann man sich auch sparen und die Datei auf dem Stick lassen)
  • Dann wählen wir Tools -> Import and Export Settings…
  • Wir wählen Import selected environment settings
  • Speichern der aktuellen Einstellungen wenn man will
  • Jetzt sieht man schon die Datei, wenn man Sie in den Ordner kopiert hat, oder man selektiert sie nun direkt vom USB-Stick.
  • Auswählen, was man importieren will. Hier sind natürlich nur die Keyboard settings zu sehen und schon selektiert.
  • Finish und wir haben unsere Einstellungen. Super!

BTW: Dieser Weg eignet sich auch ideal um festzustellen, was man eigentlich umdefiniert hat. Die XML-Datei enthält nur die Änderungen zum angewählten Profil. Damit kann man auch mal wieder auf die Suche gehen, was eigentlich von einem selbst stammt, oder eben Standard ist…